Fährtensuche

Workshop „Fährtensuche“
(offene Gruppe)

Es gibt Hunde, die sind permanent mit ihrer Schnüffelnase auf dem Grund. Sie leben geradezu in einer anderen Welt und verlieren sich immer wieder in diesem Paralleluniversum. Nicht einfach für uns Hundehalter, will man beim Spaziergang doch auch zumindest eine kleine Rolle spielen.

Dafür eignet sich die Fährtensuche hervorragend.

Bei der Fährtenarbeit bleiben dem Hund seine Individualität und auch seine Eigenständigkeit im gewissen Maße erhalten, dennoch macht sie den Menschen zu einem wichtigen Partner.

Lass mich Dich und Deinen Hund in diesem Workshop von der Fährtensuche begeistern. Ich zeige Dir, wie Du leichte Fährten legst. Es handelt sich um reines „Hobbyfährten“ und ist nicht vergleichbar mit der „echten“ Fährtenarbeit. Im Vordergrund steht nämlich der Spaß und die gemeinsame, leicht umzusetzende Aktion im Alltag. Der Hund darf tun, was er am liebsten macht, jedoch in Kooperation mit uns.

Du erhältst Wissensvermittlung
✔️ was beim Schnüffeln im Hundekörper abgeht.
✔️ was Wind, Wetter und Untergründe ausmachen.
✔️ zur Materialkunde und zum Schleppleinen-Handling.

In der Praxis lernt Ihr
✔️ was und wofür ein Start-Ende-Ritual ist.
✔️ wie ein Such-Signal etabliert wird.
✔️ die Hunde erarbeiten (denken) zu lassen, worum es geht, und dass sie das, was sie am Boden entlang schnüffeln, am Ende als Futterbeute finden und fressen dürfen.

Das macht den Hund nicht nur zufrieden und müde, sondern fördert auch noch die Gesundheit und Eure Kommunikation.

Am Schluss des Workshops wirst du einen glücklichen Hund mit nach Hause nehmen – garantiert!


Termin und Kosten:
03.10.2022 (Feiertag), 11.00 – 13.30 Uhr
40 € pro Mensch-Hund-Team
(Such-Material wird gestellt)

Treffpunkt:
in Neuss (Wiesen- oder Waldbereich) – genauer Standort wird ca. 2 Tage vorher bekannt gegeben

Voraussetzungen:
> Wir arbeiten an Brustgeschirr und Schleppleine.
> Dein Hund ist mind. 1 Jahr alt.
> Dein Hund sollte sozialverträglich oder zumindest in der Lage sein, in einer Gruppe anderer Hunde und Menschen mit Dir zusammenzuarbeiten.
> Sollte Dein Hund an Futterallergien oder Unverträglichkeiten leiden, dann sprich mich mich bitte bereits bei der Anmeldung darauf an. Wir klären alles Erforderliche ab.

Anmeldung:
Über den Anmeldebutton – ersatzweise per E-Mail oder What’s app-Nachricht.
Bei weniger als fünf Teilnehmern behalte ich mir die Absage des Workshops vor.
Ein kostenloses Stornieren ist bis eine Woche vor dem Termin möglich. Wird später storniert, ist die Vergütung in voller Höhe fällig. Im Übrigen gelten die AGB.


Ganz tolle Teams waren am Start!
So schöne Rückmeldungen meiner Kunden. ❤