Gruppenangebote

Das Konzept der offenen und geschlossenen Gruppenangebote

In die offenen Gruppen kannst Du jederzeit einsteigen, sofern ein Platz frei ist. Es handelt es sich um Kleingruppen von 4 – 6 Mensch-Hund-Teams. Der jederzeitige Einstieg ist möglich, weil es sich nicht um aufeinander aufbauende Übungen handelt und es keine „Hausaufgaben“ gibt. Sofern nichts anderes im Veranstaltungstext steht, ist es also völlig egal, welchen Trainingsstand Ihr habt.

Abgerechnet wird über eine Zehner-Karte. Du meldest Dich jeweils für Deine Teilnahmen an (What’s app, Homepage, E-Mail oder SMS). Im Übrigen gelten die AGB.

In die geschlossenen Gruppen kannst Du nur einsteigen, wenn sie starten oder wenn das Thema wechselt und wenn ein Platz frei ist. Es handelt sich um Kleingruppen von maximal 5 Mensch-Hund-Teams. Dazu gehören die Schnüffelschule und die Kurse. Die Übungen bauen aufeinander auf. Für den Lernerfolg sind Deine regelmäßige Teilnahme und ein Üben zwischen den Trainingseinheiten wichtig.

Abgerechnet wird über eine Fünfer-Karte oder wie im jeweiligen Veranstaltungstext beschrieben. Du meldest Dich jeweils für Deine Teilnahmen an (What’s app, Homepage, E-Mail oder SMS). Im Übrigen gelten die AGB.

Die Trainingsspaziergänge

offene Gruppe <klick aufs Bild>
offene Gruppe <klick aufs Bild>

Die Beschäftigungsangebote

geschlossene Gruppe <klick aufs Bild>
offene Gruppe <klick aufs Bild>

Alltagstraining für die Großen und Welpengruppe für die Bambinis

offene Gruppe <klick aufs Bild>
offene Gruppe <klick aufs Bild>

Und hier geht’s zu den weiteren Angeboten:

Kurs Grunderziehung in 3 Modulen
(auch einzeln buchbar)
<klick aufs Bild>
Kurs gegen Leinenaggression
<klick aufs Bild>
Workshop „Fährtensuche“
<klick aufs Bild>
Workshop „Die Schleppleine“
<klick aufs Bild>

Die Termine 2022 (1. Jahreshälfte) zum Download